SPD Wiesbaden
SPD-Rathausfraktion

Meldung:

29. August 2017

„Wiesbaden braucht die WJW“

Nadine Ruf: Musterbeispiel für gelungenes kommunales Engagement

„Unsere Stadt braucht die Wiesbadener Jugendwerkstatt“, sagt die Fraktionsvorsitzende der SPD-Stadtverordnetenfraktion“, Nadine Ruf. Seit Jahrzehnten sei die WJW nicht nur eine feste Institution in der Stadt, sondern habe über diesen langen Zeitraum unzähligen jungen Menschen erfolgreich den Weg in den Beruf geebnet.
Dieses Musterbeispiel für gelungenes kommunales Engagement, auch für die Zukunft gut aufzustellen, sei eine Selbstverständlichkeit, sagte die Fraktionsvorsitzende. Dies werde nach ihrer Kenntnis von keinem der politischen Akteure der Stadt, aber auch nicht von der Stadtgesellschaft in Frage gestellt.
Insbesondere das Engagement der Beschäftigten der WJW könne nicht hoch genug eingeschätzt werden.

„Wir bedauern, dass die WJW in eine finanzielle Schieflage geraten ist. Im Rathaus wird allerdings mit Hochdruck daran gearbeitet, die WJW wieder in ruhigeres Fahrwasser zu bringen“, so die Fraktionsvorsitzende abschließend.



SPD Wiesbaden

Sitemap