SPD-Gremien stimmen für Koalition mit der CDU

Die Gremien der Wiesbadener SPD haben sich mit überwältigender Mehrheit zur Annahme des Koalitionsvertrages der SPD mit der CDU entschieden.

Bei einer gemeinsamen Sitzung von Parteivorstand, Rathausfraktion und den Vetretern der Ortsvereine gab es keine Gegenstimme gegen den Koalitionsvertrag. Bei wenigen Enthaltungen haben sich die Gremien der SPD für eine Zusammenarbeit mit der CDU in den kommenden fünf Jahren entschieden. Der vorgelegte Vertrag wurde damit dem Parteitag der Wiesbadener SPD am 27. Mai in Erbenheim zur Annahme empfohlen.
In einer rund dreistündigen Diskussion wurden alle Kapitel des Vertrags vorgestellt und ausführlich diskutiert. In getrennten Abstimmungen haben dann Vorstand, Fraktion und Unterbezirksbeirat das Papier gebilligt – ohne Gegenstimmen.