Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft und die AfA Wiesbaden sind sich einig – nachhaltig produziertes Essen darf kein Luxus sein  

Nach dem progressiven Vorschlag von Herrn Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir die Lebensmittelpreise in Deutschland zu erhöhen, wandte sich die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD Wiesbaden direkt an das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

„Da die deutschen Lebensmittelpreise im Vergleich mit den wirtschaftsstarken Ländern verhältnismäßig günstig sind, können wir den Vorschlag gut nachvollziehen. Der Tierschutz könnte von der Maßnahme unter den richtigen Rahmenbedingungen sicherlich profitieren. Doch wir erhoffen uns auch, dass die Arbeitsbedingungen und die Attraktivität für diese sehr wichtige Wirtschaftsbranche steigen werden“ so Christian Kato, Vorsitzender der AfA Wiesbaden. „Als Arbeitsgemeinschaft haben wir grundsätzlich ein besonderes Augenmerk auf die Geringverdiener:innen und die Sozialleistungsempfänger:innen – natürlich auch in dieser Fragestellung.“

In einem Antwortschreiben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wird versichert, dass eine Ernährungsstrategie für eine umfassende Ernährungspolitik erarbeitet wird. Denn schließlich darf nachhaltig produziertes Essen kein Luxus sein. Ebenfalls wird auf zahlreiche Projekte hingewiesen, wie zum Beispiel „IN FORM -Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung & mehr Bewegung“ ¹ oder „Tafel (is(s)t gesund und nachhaltig“ ², die sich diesen gesellschaftlichen Herausforderungen aktuell bereits stellen.

Im Tenor sind sich das Bundesministerium und die Wiesbadener AfA einig: bei der Preisgestaltung für Lebensmittel muss ein angemessener Interessensausgleich für alle Seiten hergestellt werden. Und die geplante Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns³ trägt dazu bei, die Arbeitsbedingungen und die Arbeitsplatzattraktivität auch in der Landwirtschaft zu steigern.

 

¹ https://www.in-form.de/fileadmin/Dokumente/Materialien/FamilienratgeberErnaehrung_Bewegung_peb.pdf

² https://www.tafel-akademie.de/ueber-uns/neuigkeiten/nachricht/news/tafel-isst-gesund/

³ https://www.spdfraktion.de/themen/12-euro-mindestlohn-kommen-diesem-jahr