Margrieta Wever, Kandidatin für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung am 14.03.2021

Platz 32 - Margrieta Wever

Bild: Angelika Aschenbach
  • 42 Jahre
  • Lehrkraft
  • Wiesbaden-Nordost

MEINE POLITISCHEN THEMEN:

  • Bildung
  • Digitale Medien
  • Kunst & Kultur
  • Familien- und Frauenpolitik

WAS ICH AN WIESBADEN-NORDOST BESONDERS SCHÄTZE:

Wiesbaden-Nord ist allumfassend! Es reicht von weit hinter unserem Wein- und Hausberg, dem Neroberg, mit seinen wunderbaren Stadtaussichten und der Nerobergbahn über das Bundeskriminalamt und über die Wilhelmstrasse bis hin zum Kurpark. Es erstreckt sich aber auch vom Alten Friedhof entlang der Platterstrasse bis hin zum wunderschönen Staatstheater.
Unser Stadtteil ist vielfältig, jung, lebendig und hat trotzdem eine spannende Historie. Hier finden Studierende, junge Familien, Trendsetter wie auch die alteingesessenen Familien ihren Platz, hier feiern wir sämtliche Stadt- und Straßenfeste und verbringen unsere Freizeit.

DAS MÖCHTE ICH FÜR WIESBADEN ERREICHEN:

Mehr Unterstützung für Familien, sei es in Digitalisierung von Bildung, der Betreuung, Weiterbildung oder Freizeit. Ein sicheres und schönes Leben in Wiesbaden, gemeinsam und für jeden.

DAS BRAUCHE ICH, UM GUT (POLITISCH) ARBEITEN ZU KÖNNEN:

Euer Vertrauen, etwas Zeit und Mitmenschen, die gerne gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten. Dinge, die ich anfange, gebe ich nicht auf.

MEINE HOBBYS:

  • Lesen
  • Leckeres Essen
  • Zeit mit Freunden verbringen
  • Nachhaltig leben

Hier geht’s zurück zur Kandidierenden-Übersicht