Platz 38 - Petra Keller

Platz 38 - Petra Keller

  • 61 Jahre
  • Verwaltungsbeamtin
  • Wiesbaden-Nordost

MEINE POLITISCHEN THEMEN

  • Bürgerschaftliches Engagement fördern
  • Die Menschen der Stadt – egal welchen Alters, Glaubens, Herkunft, Einkommens – zusammenbringen
  • Sich für die Gemeinschaft der Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gemeinschaft der Stadt verantwortlich fühlen
  • Jugendkulturarbeit verbessern
  • Städtepartnerschaften ausbauen
  • Begegnungen von Menschen fördern
  • Mehr interkulturelles Verständnis füreinander – gegen eine immer weitere Spaltung der Gesellschaft!
  • Benachteiligte integrieren

WAS ICH AN WIESBADEN-NORDOST BESONDERS SCHÄTZE:

  • Kurpark
  • Nerotal
  • Generell ist Wiesbaden eine wunderschöne Stadt mit tausenden von Möglichkeiten in der Natur zu sein

DAS MÖCHTE ICH FÜR WIESBADEN ERREICHEN:

  • Die hier lebenden Menschen zusammenbringen.
  • Mehr Raum und Zeit für Kinder und Jugendliche durch bessere und mehr Sozialarbeit und durch sich einbringende Bürgerinnen und Bürger
  • Schule als ganztägiger Erlebnis- und Begegnungsort
  • Ausbau von Sozialeinrichtungen für Hilfsbedürftige
  • Nachbarschaftshilfen durch die Stadt fördern und belohnen
  • Bei den Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln

DAS BRAUCHE ICH, UM (POLITISCH) GUT ARBEITEN ZU KÖNNEN:

  • Menschen, die sich wie ich politisch und sozial engagieren wollen, um gemeinsam eine gerechtere Gesellschaft anzustreben
  • Austausch und Diskussion, um gute Ideen entwickeln zu können

MEINE HOBBYS:

  • Kochen (regional, saisonal)
  • Gärtnern (biologisch)
  • lange Spaziergänge mit dem Hund
  • Kultur, Literatur, Kunst
  • Handarbeit
  • Freundeskreis

Hier geht’s zurück zur Kandidierenden-Übersicht