Lade Veranstaltungen

JuGSo-Veranstaltung: „Künstliche Intelligenz – Segen oder Fluch?“

Details

Datum:
14. Juni
Zeit:
19:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Sonnenberg
König-Adolf-Straße 6
65191 Wiesbaden,

Google Karte anzeigen

Die Bedeutung von KI, von Künstlicher Intelligenz nimmt zu!

In Wirtschaft und Gesellschaft kommt sie an immer mehr Stellen zum Einsatz.

Wir wollen uns daher – in einem neuen Versuch der im Nov. 2021 ausgefallenen VA – in der nächsten JuGSo-Veranstaltung am 14. Juni 2022 mit den Fragen der Zukunft befassen.

  • Was ist Künstliche Intelligenz?
  • Können Maschinen menschliche Intelligenz ersetzen?
  • Was ist maschinelles Lernen?
  • Welche Chancen, welche Risiken birgt die KI?
  • Wie wirkt sich die Entwicklung der KI auf unseren Alltag aus?
  • Wie wirkt sich die KI auf die Arbeitswelt, auf die Arbeitsplätze aus?

Fragen über Fragen, die wir mit dem Referenten, den uns Fedor Ruhose als Fachmann vermittelt hat

PROF. STEFAN KRAMER

 Professor für Data Mining an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und ausgewiesener KI-Experte

 in seinem Vortrag mit dem Titel

Künstliche Intelligenz – Segen oder Fluch?

beantworten wird.

Stefan Kramer ist seit 2011 Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität und berät Bundesministerien in verschiedenen Rollen.

Seine Forschungsgebiete umfassen das maschinelle Lernen, das Lernen aus Datenströmen und die Wechselwirkungen und Synergien zwischen Lernen und Wissen.

Ich lade Euch zu dieser sehr interessanten und hochaktuellen Veranstaltung herzlich ein.

Ich hoffe sehr, dass die Pandemie-/Inzidenzzahlen so bleiben wie derzeit (oder noch runtergehen) und damit weiterhin keine Einschränkungen bei Veranstaltungen (mehr) gelten, so dass wir die JuGSo-Veranstaltung endlich mal wieder als Präsenz-VA vor Ort in Sonnenberg durchführen und uns endlich mal wieder persönlich treffen und miteinander reden können!

*) Die Bürgerhausverwaltung hat mir beide Räumlichkeiten reserviert, aber gebeten, spätestens 14 Tage vorher Bescheid zu geben, welchen Raum wir tatsächlich in Anspruch nehmen; dies wird davon abhängen, wieviel Teilnehmerinnen/Teilnehmer sich anmelden!!

 

Bitte meldet Euch bis spätestens 31. Mai 2022  an, vorsorglich – falls bis zum 14.6. doch wieder neue Coronaregeln mit TN-Liste gelten sollten – mit Namen, Anschrift, Tel.-Nr. und Eurem Impfstatus an!!